Kinotag NRW (14.11.17)

Der Kinotag NRW (ehemals Film- und Kinokongress NRW) bietet Branchenmitgliedern aus Filmvertrieb und -produktion sowie dem Filmnachwuchs eine Plattform zum inhaltlichen Austausch. Gemeinsam mit der Branche werden die film­politischen Entwicklungen und die Perspektiven von Film und Kino in technologischer, ökonomischer und kreativer Hinsicht erörtert. Es ist eine Veranstaltung der Film- und Medienstiftung NRW in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW und das Herzstück des Filmherbst NRW, der Filmfans und Filmbranche in ganz NRW in den kommenden Wochen ein abwechslungsreiches Programm aus Festivals, Filmreihen, Fachveranstaltungen und Preisverleihungen bietet. Der Kongress findet jedes Jahr im Filmherbst u.a. in Verbindung mit der Verleihung des KinoProgrammPreis NRW und der Verleihung des Herbert Strate Preis in Köln statt, in diesem Jahr am 14. November.

 

Filmkongress 2016:

Alle Mitschnitte der Panels, Fotos und Programminhalte finden Sie in unserer Mediathek.
Seit 2011 werden gemeinsam mit der Branche die film­politischen Entwicklungen und die Perspektiven von Film und Kino in technologischer, ökonomischer und kreativer Hinsicht erörtert. Der Film- und Kinokongress ist eine Veranstaltung der Film- und Medienstiftung NRW in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW. Er ist das Herzstück des Filmherbsts NRW, der Filmfans und Filmbranche in ganz NRW in den kommenden Wochen ein abwechslungsreiches Programm aus Festivals, Filmreihen, Fachveranstaltungen und Preisverleihungen bietet.