Film- und Kinokongress NRW (Dienstag, 14.11.17)

Kölnischer Kunstverein, Hahnenstraße 6, 50667 Köln

Bereits zum siebten Mal traf sich die Branche beim Film- und Kinokongress NRW, der in diesem Jahr wieder im Kölnischen Kunstverein stattfand. Der Kongress wurde von der Film- und Medienstiftung NRW in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW, HDF Kino e.V., AG Kino, AG Verleih und Film- und Medienverband NRW veranstaltet. Er untersuchte die Publikumsentwicklung im Kino aus verschiedenen Perspektiven: Welche Geschichten funktionieren für welches Publikum? Wie kann man Besucherdaten nutzen, um das richtige Publikum für einen Film zu erreichen oder an ein Kino zu binden und welche Möglichkeiten bieten sich, um neue Zielgruppen für das Kino zu begeistern?

Hier geht es zum Programm.

 

Filmkongress 2017:
Alle Mitschnitte der Panels, Fotos und Programminhalte finden Sie in unserer Mediathek.
Seit 2011 werden gemeinsam mit der Branche die film­politischen Entwicklungen und die Perspektiven von Film und Kino in technologischer, ökonomischer und kreativer Hinsicht erörtert. Der Film- und Kinokongress ist eine Veranstaltung der Film- und Medienstiftung NRW in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW. Er ist das Herzstück des Filmherbsts NRW, der Filmfans und Filmbranche in ganz NRW in den kommenden Wochen ein abwechslungsreiches Programm aus Festivals, Filmreihen, Fachveranstaltungen und Preisverleihungen bietet.