Programm 2018

Dienstag, 6. November 2018
Kölnischer Kunstverein, Hahnenstraße 6, 50667 Köln

Tagesmoderation: Ute Soldierer

12.30 Uhr
Welcome und Akkreditierung mit Mittagssnack

13.30 Uhr
Begrüßung
Petra Müller, Film- und Medienstiftung NRW

13.40 – 14.00 Uhr
Let’s Start Green: Eine Einführung in den Kongresstag [Nachbericht]
Peter Dinges, FFA Filmförderungsanstalt

14.00 – 14.45 Uhr
Nachhaltigkeit bei Filmproduktion und Kinobetrieb [Nachbericht]
Birgit Heidsiek, Green Film Shooting
Mechthild Marie Kaub, Film + TV Consulting
Bettina Brokemper, Heimatfilm

15.00 – 15.45 Uhr
Zukunftsprogramm für Kino und Film: Stärkung des Kulturorts Kino [Nachbericht]
Dr. Thomas Negele, HDF KINO e.V.
Dr. Christian Bräuer, AG Kino-Gilde deutscher Kunsttheater e.V.
Johannes Selle, MdB. / stellv. AS Vorsitzender für Kultur und Medien
Dr. Benedikt Berg-Walz, Staatskanzlei NRW
et al.

16.00 – 18.00 Uhr
More than Money: Zur Publikumsfähigkeit des Kinos [Nachbericht]

16.00 – 16.15 Uhr
Was soll warum ins Kino und was besser nicht?
Sigrid Limprecht, Bonner Kinemathek e.V.

16.15 – 16.30 Uhr
European Work in Progress Cologne
Torsten Frehse,
AG Verleih
Leopold Grün, AG Verleih

16.30 – 16.50 Uhr
Blockchain: Mögliche Anwendungen in Film und Medien
Erwin M. Schmidt
, The FilmTech Office

16.50 – 17.10 Uhr
Zielgruppenmarketing fürs Kino
Martina Berger, Cinuru Research

17.10 – 17.30 Uhr
Filmevents im Kino
Dominik Porschen, Filmlounge

17.30 – 18.00 Uhr
How did you do it, Marianne? [Nachbericht]
Andrea Burtz interviewt Marianne Menze, Lichtburg Essen
In Kooperation mit HDF KINO e.V.

19.30 Uhr
Verleihung Kinoprogrammpreis NRW und Herbert Strate-Preis
(nur auf Einladung)